• Backkultur seit 1961

    Unsere Geschichte

Unternehmensgeschichte

Die Bäckerei Ermer wurde ursprünglich von Rudolf Ermer in Lubin/Schlesien gegründet. Nach der Vertreibung aus Schlesien machte sich sein Sohn Joachim Ermer mit seiner Frau Ingrid 1960 zunächst in Wittichenau selbständig. Die Bäckerei Ermer Am Schmelzteich in Bernsdorf wurde von den beiden im Jahr 1961 eröffnet.

Am 01.08.1988 übernahm Roland Ermer
das Geschäft seiner Eltern. 

In den folgenden 30 Jahren hat Roland zusammen mit seiner Frau Birgit das Unternehmen vergrößert und weitere Filialen in Bernsdorf und Hoyerswerda eröffnet. Mit Tochter Claudia steht nun schon die vierte Generation in den Startlöchern.

Traditionelle Backkultur

Durch die langjährige Backtradition kann auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden. Eine lange Teigruhe sorgt für gute Verträglichkeit und macht unsere Backwaren sehr bekömmlich. Wir setzten auf regionale Rohstoffe, die gewissenhaft ausgesucht und verarbeitet werden. So verwenden wir beispielsweise regionale Mehle, Milch aus der Krabat Milchwelt Kotten und Leinkuchen von der Lausitzer Ölmühle.